_

Herzlich willkommen auf der Homepage des Kreises Siegen-Wittgenstein!

 

Nach dem Cyberangriff auf die Südwestfalen IT (SIT) handelt es sich hier um eine provisorische Homepage.

Welche Dienst- und Serviceleistungen die Kreisverwaltung aktuell erbringen kann, erfahren Sie unter dem Menüpunkt „Ämter & Dienstleistungen“. Die Seiten der einzelnen Ämter werden laufend ergänzt, sobald weitere Dienst- und Serviceleistungen wieder verfügbar sind.

Im Bereich „Kontakt“ finden Sie allgemeine E-Mail-Adressen, mit denen Sie die einzelnen Ämter aktuell in dringenden Angelegenheiten erreichen können.Die Dienststellen der Kreisverwaltung sind (bis auf wenige Ausnahmen) telefonisch wieder über die bekannten Nummern zu erreichen. Die Nummer der Telefonzentrale lautet: 0271 333-0.

Im Bereich „Aktuelles“ sind Meldungen der Kreisverwaltung aber auch Ausschreibungen, Bekanntmachungen, Stellenausschreibungen und Informationen zu den Sitzungen des Kreistages und seiner Ausschüsse hinterlegt.

Grundsätzlich müssen Sie in Folge der Cyberattacke bei allen Antragsverfahren mit längeren Bearbeitungszeiten rechnen. Wir bitten Sie um Verständnis für eventuelle Unannehmlichkeiten.

Ihr Team SiWi

Wichtige Hinweise

mehr lesen…

Umtausch von rosa oder grauen Führerscheinen wieder möglich

Besitzerinnen und Besitzer von grauen und rosa Führerscheinen können diese in der Zulassungsstelle Siegen (St.-Johann-Straße 23, 57074 Siegen) von 7:30 bis 15:00 Uhr und in der Zulassungsstelle Bad Berleburg (Am Breitenbach 1, 57319 Bad Berleburg) in der Zeit von 7:30 bis 13:00 Uhr wieder in eine Karte umtauschen lassen.

Durch den Hackerangriff und die dadurch entstandene aufgelaufene Arbeit können in der Zulassungsstelle Siegen jedoch nur 60 und in Bad Berleburg nur 30 Umtauschanträge täglich entgegengenommen werden.

Für den Umtausch müssen die Antragstellerinnen und Antragsteller in die jeweilige Führerscheinstelle kommen, da eine Unterschrift benötigt wird. Außerdem muss der alte Führerschein sowie ein aktuelles Passbild mitgebracht werden. Die Gebühr für den Umtausch beträgt 30,40 Euro, wenn eine vorläufige Fahrerlaubnis ausgestellt werden soll, erhöht sich die Gebühr auf 39,40 Euro.

Weitere Möglichkeiten den alten Führerschein umtauschen zu lassen, wird es am Samstag, 13. April, in Siegen und am Samstag, 20. April, in Bad Berleburg geben – jeweils in der Zeit von 8:00 bis 12:00. Weitere Sonderaktionstage für den Führerscheinumtausch sind in Vorbereitung.

Zulassungsstelle in Bad Berleburg wieder geöffnet

Die Kreis-Zulassungs- und Führerscheinstelle in Bad Berleburg ist ab sofort wieder von montags bis freitags zwischen 7:30 Uhr und 13:00 Uhr geöffnet. Kundinnen und Kunden können ohne Termin in die Zulassungsstelle in Bad Berleburg (Am Breitenbach 1, 57319 Bad Berleburg) kommen, werden aber gebeten, zumindest in den ersten Tagen Wartezeiten einzukalkulieren.

Möglich sind in der Zulassungsstelle in Bad Berleburg alle Dienstleistungen rund um das Kraftfahrzeug, das heißt An-, Ab- und Ummeldungen, die Beantragung von Kurzzeitkennzeichen, Kennzeichenwechsel oder die Änderung von Anschriften. Lediglich neue Wunschkennzeichen können leider weiterhin noch nicht wieder reserviert oder ausgegeben werden. Alle Informationen finden Sie hier. 

Ab sofort wieder ohne Termin in die Zulassungsstelle in Siegen

Ab sofort können Kundinnen und Kunden wieder ohne Termin in die Zulassungsstelle des Kreises in Siegen kommen. Damit kehrt die Kreisverwaltung zu dem System zurück, das auch schon vor dem Cyberangriff praktiziert wurde: Jeder kann ohne vorherige Anmeldung zu den bekannten Öffnungszeiten (montags bis freitags 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr) in der Zulassungsstelle in der St.-Johann-Straße vorbeikommen. Alle Informationen finden Sie hier.

Neue Wunschkennzeichen können leider noch nicht wieder reserviert oder ausgegeben werden. Wer einen Nachweis über die Reservierung eines Kennzeichens (aus der Zeit vor der Cyberattacke) hat, kann dieses erhalten. Halter, die ihr Fahrzeug in den letzten Wochen abgemeldet haben und dieses Kennzeichen nun erneut erhalten möchten, können dies ebenfalls wieder bekommen. Bei konkreten Fragen wenden Sie sich bitte an zulassung@siegen-wittgenstein.de.

Kennzeichenwechsel für GM, BID und LDK-Kennzeichen kostenlos

Alle, die ihr Fahrzeug zuletzt außerhalb des Kreisgebietes zugelassen haben und jetzt einen Kennzeichenwechsel vornehmen wollen, können dies bis zum 28. Februar 2025 kostenlos in der Zulassungsstelle des Kreises tun. Die Gebühren für Wunschkennzeichen werden jedoch nicht erstattet.

Sollte bereits vor dem Cyberangriff nachweislich ein Kennzeichen reserviert worden sein, kann dieses Kennzeichen bei Vorlage des Nachweises verwendet werden. Wurde ein Fahrzeug seit dem 30. Oktober 2023 in einem anderen Kreis abgemeldet, kann das Kennzeichen ebenfalls wiederverwendet werden. Die Auswahl von neuen Wunschkennzeichen ist aktuell leider nicht möglich.

Führerscheinumtausch

Die Frist für den Umtausch von Führerscheinen wurde verlängert: Wer in den Jahren 1965 bis 1970 geboren wurde und noch einen Führerschein besitzt, der vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurde, hat länger Zeit diesen in einen neuen Scheckkartenführerschein umzutauschen. Die Frist wurde von der Bezirksregierung Arnsberg bis zum 19. Juli 2024 verlängert. Für Kontrollen sollten Betroffene einen Ausdruck dieser Allgemeinverfügung mit sich führen.

Dienstleistungen für Berufskraftfahrer wieder in Führerscheinstellen erledigen

Nach erfolgreicher Herstellung aller Datenbackups können Berufskraftfahrer ihre Anträge wieder in den Führerscheinstellen des Kreises in Siegen und Bad Berleburg abgeben. Vorzulegen sind ein ärztliches und ein augenärztliches Zeugnis, der alte Führerschein und ein Passbild sowie der Personalausweis.

Auch Fahrerkarten und Berufskraftfahrerqualifikationskarten können wieder in Siegen beantragt werden, hierzu sind die notwendigen Nachweise über die Schulungen in Papierform vorzulegen, sofern diese nicht online zur Verfügung stehen.

Meldungen