Nachhaltigkeit gestalten: Jetzt anmelden für BNE-Tage vom 24. Juni bis 5. Juli

28. Mai 2024, 09:10Meldungen

Insgesamt 19 Angebote für Kinder, Jugendliche, Familien und Interessierte laden bei den diesjährigen BNE-Tagen vom 24. Juni bis 5. Juli dazu ein, unterschiedliche Formen der Nachhaltigkeit und des nachhaltigen Handelns kennenzulernen. „BNE“ ist die Abkürzung für „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“.

Workshops und Exkursionen zu Themen wie „Wunderwelt Insekten“, „Wetter im Klimawandel“, „Nachhaltigkeit lernen im Garten“ oder „Faire Kleidung“ werden in diesem Jahr angeboten. Auch ein Besuch im Hochseilgarten Hilchenbach oder auf dem Bauernhof ist möglich.

„Nachhaltigkeit kann, je nach Lebenslage oder Lebensraum, ganz unterschiedlich aussehen“, schreibt Landrat Andreas Müller im Vorwort zum Veranstaltungskatalog. „Im besten Fall lernen schon Kinder und Jugendliche die verschiedenen Facetten von Nachhaltigkeit kennen und verstehen, welche Folgen das eigene Handeln auf die Umwelt hat.“

Koordiniert werden die Exkursionen, Workshops und Aktionen von den KlimaWelten Hilchenbach als BNE-Regionalzentrum für den Kreis Siegen-Wittgenstein.

Um möglichst vielen Schulen und Kitas die Teilnahme an den BNE-Tagen zu ermöglichen, bietet der Kreis Siegen-Wittgenstein eine Bezuschussung für die kostenpflichtigen BNE-Angebote. Der Zuschuss ist auf maximal 10 Euro pro Person begrenzt.

Das Formular für die Beantragung des Zuschusses, den Veranstaltungskatalog und alle weiteren Informationen zu den BNE-Tagen 2024 gibt es unter www.kreissiwi.de/bne.